Foto: Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Gläserne Figuren | Gläserne Hand

"Gläserne Hand"

Ansicht Drucken
Anatomisches Modell / Hand

Objektdaten

InventarnummerDHMD 1992/968
Datierung1960 - 1980
Konvolut Sammlung Gläserne Figuren
TechnikDraht, gelötet und lackiert (Gefäße)
MaterialKunststoff (Polyacrylharz)
TechnikMetallguß (Skelett)
TechnikVakuumtiefgezogen (Hülle)
MaterialMetall
MaterialFarbe
Objektmaß (HxBxT)7 x 11,5 x 25,5 cm

Beteiligte

Deutsches Hygiene-Museum / Lehrmittelproduktion
Deutschland, Dresden
Deutsche Demokratische Republik (DDR)

Objektbeschreibung

Hand in natürlicher Größe, Teil einer "Gläsernen Figur". Außenform aus glasklarem Kunststoff, sichtbar innen die Handknochen und Gefäße (Arterien rot, Venen blau). Die Drähte der Gefäße ragen lose aus der Öffnung.

Zusatzinformationen

Die Gläserne Hand als Modellteilstück gibt Einblick in den Aufbau der "Gläsernen Figuren". Die Handknochen sind aus Aluminium gegossen, farbig gespritzt. Die Gefäße aus rot und blau gespritztem Draht. Die äußere Form besteht aus zwei zusammengeklebten Kunststoffteilen (hier durchsichtiges Cellon), die in einer Tiefziehanlage über eine Negativform thermoplastisch geformt wurden.



Letzte Aktualisierung: 21.09.2021 Permalink: http://sammlung.dhmd.digital/object/5c263fef-21ac-4fc7-badf-17ed2d4894b3