Foto: Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Schlafen | Arzneimittel | DHM (Ausstellung)

Tabletten "VIGIL / Wirkstoff: Modafinil"

Ansicht Drucken
Arzneimittel, Warenverpackung

Objektdaten

InventarnummerDHMD 2007/858
Datierung2006
Technikbedruckt, geklebt, gestempelt
MaterialPappe
Objektmaß (HxBxT)3 x 10 x 4,2 cm
Sprachedeutsch

Beteiligte

Hersteller Cephalon GmbH

Objektbeschreibung

Hellblaue Faltschachtel mit schwarzer Beschriftung bedruckt. Der Objekttitel ist blau gedruckt und mit gelbem halbkreisförmigem Hintergrund versehen. Auf einer Seite ist der Titel in Blindenschrift vermerkt, Charge und Verbrauchsdatum sind gestempelt, der Beipackzettel beidseitig bedruckt. Bei dem Arzneimittel handelt es sich um ein Aufputschmittel.

Zusatzinformationen

Vigil ist in Deutschland als Betäubungsmittel qualifiziert und nur zur Behandlung der Narkolepsi, des Schichtarbeiter-Syndroms und extremer Tagesmüdigkeit beim Schlafapnoe-Syndrom zugelassen. Das psychstimulierende Medikament missbrauchen jedoch auch Manager, Soldaten oder Sportler, um wachzubleiben oder um sich zu dopen. Vigil wirkt anders als Amphetamine und macht nicht "high". Die langfristigen Wirkungen sind jedoch bisher unbekannt.



Letzte Aktualisierung: 16.01.2020 Permalink: https://sammlung.dhmd.digital/object/6c16c5a1-701d-480c-868f-8b59ee4e5f70